Wahlabend beim RT 142 Lingen-Meppen

04.02.2015

Beim traditionellen Wahlabend wurde das Tischpräsidium des RT 142 Lingen-Meppen neu gewählt. In großer Runde fand zeitgleich auch die Mitgliederversammlung des Fördervereins statt. Pünktlich zum Beginn des neuen RT-Amtsübergabes findet in Kürze die Amtsübergabe statt.

Zum traditionellen Wahlabend konnte RT-142-Tischpräsident Herm Jüngerhans neben seinen Tablern auch einen Aspiranten und drei Oldies begrüßen. Wie schon in den Vorjahren, fand auch diesmal wieder die Mitgliederversammlung des Fördervereins zur gleichen Zeit statt. In Vertretung des Vorsitzenden Tim Hiebing, leitete der Tischpräsident in seiner Funktion als stellvertretender Vorsitzender des Vereins auch diese Sitzung. Der Kassenbericht gab Auskunft über die Einnahmen und Ausgaben des Jahres 2014. Aus dem Erlös des großen Benefizkonzertes im Januar letzten Jahres wurde ein Betrag von 50.000 Euro je zur Hälfte an den Kinderschutzbund Lingen und Emsland-Mitte gespendet. Mit dem Finanzamt sei noch in Klärung, ob noch Steuerrückzahlungen zu erwarten seien.
Nachdem der Vorstand einstimmig entlastet wurde und der bisherige Vorsitzende nicht erneut zur Wahl antrat, wurde Markus Krüssel einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Während für das Amt des Schatzmeisters die Wiederwahl von Maik Schulte vorgeschlagen wurde, trat mit Jens Wolken ein neuer Kandidat als Sekretär an. Beide wurden einstimmig gewählt.

Bei dem sich unmittelbar anschließenden Wahlabend, konnte nach dem Verlesen der "Aims & Objects" zunächst mit Andreas Klitscher ein weiterer neuer Tabler aufgenommen werden.

In seinem Bericht dankte Präsident Herm Jüngerhans allen Tablern für ihren Einsatz und ihr Engagement. Der Tisch habe neben 21 Tischabenden noch an weiteren 24 Veranstaltungen teilgenommen; und dabei seien die besuchten Tischabende der Nachbartische noch nicht einmal eingerechnet. Vor allem lobte der scheidende Präsident, dass die Kontakt zum RT Coevorden (NL) sich mit vier gemeinsamen Events sehr erfreulich entwickelt hätten. Ein Highlight es Amtsjahres sei außerdem die Charter des RT 166 Emsland-Süd gewesen, mit der Tische nach Rheine, Emsland-Nord und Grafschaft Bentheim nunmehr Pate für vier Tische sei. Außerdem habe es Dank der Charter neben dem Besuch in Burton upon Trend ein weiteres Treffen mit den Freunden des englischen Partnertisches gegeben. Es dankte vor allem den aus dem Präsidium ausscheidenden Tablern für ihren Einsatz.

In Vertretung des erkrankten Schatzmeisters trug Holger Cosse den Kassenbericht und einen zufriedenstellenden Kassenbestand vor. Kassenprüfer Jens Wolken bescheinigte eine tadellose und einwandfreie Kassenführung.

Bei den Neuwahlen zum Tischpräsidium schlug Herm Jüngerhans seinen Vize Stefan Brümmer als Nachfolger vor, der einstimmig gewählt wurde. Zum neuen Vizepräsidenten wurde der bisherige IRO Christian Bose gewählt. Dessen Amt übernimmt künftig Christian Steinkamp. Zum neuen Sekretär wurde Jens Wolken gewählt, während Schatzmeister Maik Schulte wiedergewählt wurde. Zum neuen PRO wurde Christopher Tallen gewählt und Sebastian Rohnen erneut zum Webmaster

In seinem Schlusswort lud der scheidende Präsident zu der bei ihm zuhause stattfindenden Amtsübergabe neben den Tablern und ihren Partnerinnen auch sehr herzlich alle Oldies ein.

Kategorie: RT142