Vertiefung internationaler Verständigung und Freundschaft ... gleich nebenan!

20.01.2016

Die "Förderung und Vertriefung internationaler Verständigung und Freundschaft" steht nicht nur in den Aims & Objects von Round Table, sie sollte über den internationalen Charterpartner jedes Tisches auch eigentlich überall eine gelebte Selbstverständlichkeit sein. Und manchmal ist es gar nicht so weit...

Zu einem gemeinsamen Tischabend mit dem RT 142 Coevorden (NL) machten wir uns im Januar auf in die benachbarten Niederlande. Was nach einer Auslandsreise klingt, ist tatsächlich eigentlich nur einen Katzensprung entfernt, denn für kaum jemanden war die Anreise länger als 30 Minuten. Der RT 142 Coevorden ist nur nur Nummernpartner, sondern auch internationaler Co-Patentisch. Die Tischabend dort finden in der historischen Kulisse des "Kasteel" in der Innenstadt von Coevorden statt.


Neben seinen eigenen Tablern konnte Tischpräsident Richard Dimmendaal somit auch eine stattliche Delegation des RT 142 Lingen-Meppen mit Tischpräsident Stefan Brümmer an der Spitze, sowie RTD-Präsident Holger Cosse und eine Abordnung des RT 102 Grafschaft Bentheim mit Präsident Daniel Zweers begrüßen. Leider hatte Joost Simons, IRO der Nederlandsche Tafelronde, seine zugesagte Teilnahme kurzfristig absagen müssen.

Die Regularien des Tischabends waren in ein kulinarisch sehr anspruchsvolles 3-Gänge-Menü eingebunden. Mehr als befremdlich war für die Freunde aus den Niederlanden, dass sich mehrere deutsche Gäste gleich mehrmals am Abend aus dem Raum stahlen, um vor der Tür zu rauchen.

Gemeinsam wurde am Ende des Abends der Plan gefasst, im kommenden Jahr mit einer gemeinsamen Delegation zum CTM nach Nijmegen zu fahren. In der Zwischenzeit sollen die freundschaftlichen Kontakte durch ein gemeinsames Event mit den Ems-Anrainer-Tischen sowie dem RT 70 Kanaalstreek weiter ausgebaut werden.

Zum Abschluss wurde mit allen Teilnehmern ein Gruppenbild gemacht.

Kategorie: RT142